Organisations-Management

Mit Organisations-Management im engeren Sinne sind die klassischen Themen Aufbau- / Ablauforganisation, Einsatz von Informatik und Telekommunikation, Büroorganisation / -gestaltung, Sachmitteleinsatz, Formular- / Berichtswesen, etc. gemeint.

Projekt

Ein Projekt ist ein zielgerichtetes, einmaliges Vorhaben, das aus einer Reihe von abgestimmten Tätigkeiten mit Anfangs- und Endtermin besteht.Die Umsetzung eines Projektes ist charakterisiert durch Vorgaben bezüglich Zeit, Ressourcen (z.B. Geld

Projekt-Management

Als Projekt-Management bezeichnet man das Initiieren, Planen, Steuern, Kontrollieren, Einführen und Abschliessen von Projekten.Viele Begriffe und Verfahrensweisen im Projekt-Management sind mittlerweile etabliert und standardisiert. In den Studiengängen der Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

Prozessoptimierung

Prozessoptimierung bedeutet, die Effektivität der Organisation so zu erhöhen, dass mit den gleichen Ressourcen mehr Kundenaufträge abgewickelt werden können. Die betrifft vor allem die Kapazitäten in Büro + Marketing.

Skalierung

Skalierung bedeutet, die Effektivität der Organisation so zu erhöhen, dass mit den gleichen Ressourcen mehr Kundenaufträge abgewickelt werden können. Die betrifft vor allem die Kapazitäten in Büro + Marketing.

Übermorgen-Gestalter

Übermorgen-Gestalter besitzen eine Reihe von Fähigkeiten, die weit über klassische Beratung hinausgeht: Prognosefähigkeit: mögliche zukünftige Entwicklungen adaptieren und die Auswirkungen dieser Entwicklungen auf das Unternehmen abschätzen Innovationsfähigkeit: kreative Lösungen für Probleme entwickeln

Unternehmensentwicklung

Unternehmensentwicklung bedeutet, vor Eintritt eines Ereignisses bereitsInformationen mit in den Entscheidungsprozess aufnehmen zu können. Die Anzahl von Möglichkeiten steht in direkter Abhängigkeit zum frühzeitigen Erkennen von Veränderungen. Je früher Sie Entwicklungenerkennen,